"PHILOSOPHIE" - NATURA MEDICA - Fachgeschäft für verantwortungsvolle Naturheilmittel  



            Anzeigen:



 




Sorry, für die Benutzung dieser Webseite ist eine neuere Browserversion erforderlich.













Philosophie

Was braucht es eigentlich für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen? Vielleicht als erstes den Versuch einer Antwort auf die Frage, was wir Menschen eigentlich sind.

Mit unserem Körper haben wir uns in Jahrmillionen - wenn man das Universum mit einbezieht, in Jahrmilliarden - aus dem Ganzen der Natur heraus entwickelt. Doch wir scheinen uns zu unterscheiden vom Rest der Natur, denn wir haben besondere Fähigkeiten: Wir können z.B. Denken und Erkennen und wir sind uns selbst bewusst.

Diese höheren Fähigkeiten waren es, die zur Bildung unserer Kultur führten. Kultur als Begriff für ein kollektives Gedankengebäude, ein System aus sozialen Mythen, auf das wir bezogen sind und in dem wir leben und handeln.

Doch diese Kultur-Welt ist gegenüber der Natur, aus der wir kommen, gewissermaßen eine künstliche, vielleicht kann man auch einfach sagen: eine schnelllebigere Welt - eine Welt, die nicht mehr unseren ganzheitlichen Wurzeln und unserem ursprünglichem Sein entspricht, ja oft, ihm widerspricht und deshalb die Gefahr birgt, uns krank zu machen. Mit anderen Worten: Mit unserer Kultur stehen wir viel zu oft konträr zu unserer ursprünglichen - gesunden - Natur.

NATURA MEDICA möchte mit seinen Waren und Produkten Hilfsmittel bieten, welche die Kraft haben, uns zu dieser verloren gegangenen, ursprünglichen Natur zurück zu führen.

Im Laufe der Jahrtausende haben Menschen dafür vielfältige Formen von Heilkünsten entwickelt. Ayurveda zum Beispiel, die Medizin "des Wissens vom Leben", welche die Wiederherstellung eines harmonischen Beziehung zwischen Mensch und Kosmos als Basis von Gesundheit lehrt.

Die Kenntnisse über die Wirkungsweise von Heilkräutern ist ein uraltes Menschheitswissen. Jahrtausende lang haben Menschen Wissen über die Wirkungsweise natürlicher Medica gesammelt, weitergegeben und damit Krankheiten erfolgreich geheilt.
Ein Großteil dieses Wissens ist allerdings in unserer automatisierten, technischen Welt verloren gegangen. Vielleicht widerspricht es zu sehr unserem wissenschaftlichen Weltbild, das die deduktive Ratio verabsolutiert und vergötzt.
Mag sein, dass sich der "aufgeklärte Verstand" in materieller Hinsicht am besten bewährt, aber ganzheitlich ist die Logik des Verstandes nicht und die materiell Wohlhabenden sind nicht glücklicher. Vielmehr leiden sie unter Stress, spüren überall "Knappheit" und viele Krankheiten nehmen zu, welche den Menschen in armen Ländern oft völlig fremd sind.
Oder ist es die Norm, die Tabuisierung des Anderen, Geheimnisvollen, Esoterischen, was Angst macht und verdrängt wird? Schon im Mittelalter wurden weise Frauen als Hexen verbrannt, weil sie die Kunst des Heilens beherrschten und zum Beispiel wussten, mit welchen Kräutern man Kinder abtreiben konnte.

Das "Lebewesen Mensch" lebt von seinen natürlichen Wurzeln getrennt, haben wir postuliert. Nicht anders verhält es sich mit unseren kollektiven Gedankenmustern, den sozialen Systemen zum Beispiel, die uns unserem Sein entfremden. Es waren herausragende Persönlichkeiten, denen es gelang, das Gefängnis falscher Konventionen hinter sich zu lassen: Hildegard von Bingen zum Beispiel, die ein umfassendes Kompendium an Heilwissen hinterlassen hat. Oder Leonhart Fuchs, der im Jahre 1543 sein Kräuterbuch herausgab.

Aber nicht nur traditionelle, sondern auch moderne Heilmittel haben ihren Platz in einer ganzheitlichen Heilkunst und gehören zum Repertoire von NATURA MEDICA.

NATURA MEDICA wünscht Ihnen Wohlbefinden und Gesundheit für Ihr Leben in der "Natur des Ganzen". (mu)

 

p s

Lesen Sie gern auch unsere Lieferphilosophie.

Von den Wirkungen der Effektiven Mikroorganismen in ihrer Basis EM1® ausgehend, entwickelte Prof. Higa die Idee, EM1® und EM-X®, die wertvollen Stoffwechselprodukte der Effektiven Mikroorganismen, mit Ton zu mischen und zu Keramik zu brennen. Die so entstandene „Pipe“ EMIKO® HorseCare EM-X® Keramik verbessert die Qualität des Wassers in der Pferdetränke und sorgt für einen frischen und guten Geschmack.

1. Stück

EMIKO® HorseCare Spezial Pflegecreme wird aus rein natürlichen Rohstoffen mit allergenfreier Rügener Heilkreide und ohne Kampfer oder Cortison hergestellt. Die Creme ist daher wettkampfgeeignet (dopingfrei) und bei allen Hautveränderungen die richtige Entscheidung.

Für alle Pferdefreunde, die EMIKO® HorseCare Bokashi erst einmal probieren oder eine kleine Probe an Freunde verschenken möchten:

Der EMIKO® HorseCare Tränkebottich wird lebensmittelecht und völlig

unbedenklich hergestellt. Für unbelastetes und schmackhaftes Trinkwasser kommt er ohne schädliche Weichmacher aus.

Der EMIKO® HorseCare Tränkebottich wird lebensmittelecht und völlig unbedenklich hergestellt. Für unbelastetes und schmackhaftes Trinkwasser kommt er ohne schädliche Weichmacher aus.